Demenz-Aktionswoche vom 16.09. bis 21.09.2019

Unser Verein „Besuch im Anderland e.V.“ veranstaltet in der Woche des Welt-Alzheimertages (21. September 2019) zusammen mit dem Netzwerk Demenz Stuttgart und der Stadtbibliothek am Mailänder Platz und den  Stadtteilbibliotheken eine Demenz-Aktionswoche und lädt dazu Kinder, Jugendliche und Erwachsene herzlich ein.
Zum Programm gehören:

Aufführungen von Billy Bernhardmit seinem Chaussee-Theater

„Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor“ –
Figurentheater für Kindergruppen ab 4 Jahre nach dem Buch vonMartin Baltscheid.

Dienstag, 17.09.2019, 09:30 Uhr, Stadtteilbibliothek Neugereut,

Mittwoch, 18.09.2019, 10:00 Uhr, Stadtbibliothek am Mailänder Platz,
16:15 Uhr Stadtteilbibliothek Zuffenhausen

Filmvorführung des Theaterstücks „Oma lebt im Anderland“

Für Schulklassen der Stufen 3-6. Anschließend Gespräch mit Wolfgang Strobel
Freitag, 20.09.2019, 10:00 Uhr, Stadtteilbibliothek Möhringen

Präsentation von Demenz-Literatur

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Stadtteilbibliotheken mit Medientischen

Vorleseaktionen der Lesepatinnen und Lesepaten

in den Stadtteilbibliotheken mit Demenz-Kinderbüchern.
u.a. am Mittwoch, 18.09.2019, 10 Uhr, Stadtteilbibliothek Möhringen

Medienpräsentation zu den Themen Demenz, Alzheimer und Musikgeragogik.

Stadtbibliothek am Mailänder Platz, Ebene Musik, 1.OG, Ebene Kinder, 2.OG
Stadtbibliotheken Degerloch, Ost und Vaihingen

Arbeitsgruppen zum bürgerlichen Engagement

Bei der am 02.07.2019 von der Landeshauptstadt Stuttgart, der Bürgerstiftung Stuttgart und dem Freiwilligenzentrum Caleidoskop durchgeführten Veranstaltung „Engagement Stuttgart – zentral, dezentral, digital“ wurde besprochen, thematische Arbeitsgruppen zu bilden, um Inhalte und Ideen für das weitere Vorgehen zu entwickeln.

Daniela Rapp hat sich für die AG Räume (Orte finden zum Treffen von Vereinen, Einrichtungen und Bürgerschaft) angemeldet (die 1. Sitzung erfolgt demnächst), Wolfgang Strobel für die AG Öffentlchkeitsarbeit (1. Sitzung 16.09.2019, 17-18 Uhr)

Demenz-Unterricht in Stuttgart-Neugereuth

Am 23.09.2019 unterrichten Wolfgang Strobel und Daniela Rapp gemeinsam in der Pelikanschule Neugereuth. Die Kooperation kam am 07.07.2019 bei seinem Besuch des Caritas Alten- und Pflegeheims St. Monika auf Einladung der Quartiersmanagerin zustande, die dann den Kontakt zu benachbarten Schulen aufnahm.

Erster Demenz-Unterricht in Oberbayern

Am 08.10.2019 fahren Wolfgang Strobel und Daniela Rapp nach Dachau (Oberbayern), um gemeinsam eine Unterrichtstunde in der Montessori Schule zu geben. Eingeladen hat die Ethiklehrerin in ihre Gruppe von 4.-6. Klässlern.